Arbeitsweise

Nur was ich annehme, 
kann ich verändern.

C. G. Jung

Symptom oder Ursprung

Wir leben in einer Zeit, in der es einfacher ist denn je, Schmerzen zu stillen und Symptome zu lindern - leider oftmals ohne die Ursache der Beschwerden zu erforschen und diese aufzulösen. Mit einer ganzheitlichen Behandlung wird der Mensch umfassend und im Zusammenhang mit äußeren Einflüssen betrachtet. Im Vordergrund steht die Forschung nach den auslösenden Ursachen, die zu Dysbalance oder Beschwerden führen. 

Anamnese und Diagnose

Grundlage meiner Diagnostik ist eine umfassende Anamnese des Patienten. Anhand des Anamnesebogens und gezielten Fragen im Erstgespräch kann ich viele wichtige Hintergrundinformationen für die Diagnostik erhalten. An dieser Stelle wird auch die Schulmedizin mit ihren bildgebenden Verfahren (MRT, CT, Röntgen) und Laborbefunden mit einbezogen. Im Anschluss wird ein individueller Behandlungsplan erstellt.

BeHANDlung und BeHANDELN

Die Schreibweise hat in meiner Praxis einen besonderen Stellenwert, denn der überwiegende Teil meiner Arbeit erfolgt über meine Hände. 
Nach Anamnese und Untersuchung wird ein Behandlungsplan erstellt, nach dem dann behandelt wird... Zum Einsatz kommen vor allem Techniken der Osteopathie und ergänzend aus Bereichen der Naturheilkunde. Ziel ist es, die innere Balance der Gewebe zueinander wieder ins Gleichgewicht zu bringen, damit Sie aufs Neue zusammenwirken und ihrer Gesundheit und ihrem Wohlbefinden wieder Ausdruck verleihen können. Der Weg der Genesung findet über die Aktivierung der Selbstheilungskräfte und die Nutzung alternativer Therapieformen statt. Das Hauptaugenmerk liegt im Aufspüren vorhandener Dysfunktionen (muskuläre Verspannungen, organsystemische Divergenzen).